Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Forschung & Entwicklung

Innovative Ideen für die Energiezukunft

Innovationen spielen für das Gelingen der Energiewende eine Schlüsselrolle. Die enviaM-Gruppe gestaltet die Energiezukunft in Ostdeutschland aktiv mit. Wir fördern vielfältige Forschungs- und Entwicklungsprojekte und arbeiten dabei mit Partnern aus der Region zusammen.

Wissenswertes rund ums Thema

Forschung & Entwicklung erklärt

Schwachstellen erkennen und abstellen

Der enviaM-Netzbetreiber MITNETZ STROM und die Hochschule Merseburg haben im November 2015 das erste Prüflabor für intelligente Messsysteme in Deutschland eröffnet. Es untersucht, ob die auf dem Markt befindlichen intelligenten Messsysteme den Vorgaben an die Datensicherheit und Datenkommunikation entsprechen. Anliegen ist, Schwachstellen zu erkennen und abzustellen. Die Ergebnisse des Prüflabors werden in der Branche anerkannt. Zusammen mit den Hochschulen Anhalt (Köthen) und Mittweida hat MITNETZ STROM zudem ein Qualitätsmanagement-System für intelligente Messsysteme entwickelt. Es umfasst alle wesentlichen Bestandteile für die Umstellung. Der Bogen spannt sich von der Gerätebeschaffung, über den Einbau, bis hin zur Lagerung und Entsorgung.

Bundesweit einzigartiges Prüflabor

Dr. Adolf Schweer - Portrait

„Ostdeutschland spielt bei Forschungen zur Energiewende eine wichtige Rolle. Das bundesweit einzigartige Prüflabor für intelligente Messsysteme in Merseburg steht stellvertretend dafür. Es leistet einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung zuverlässig funktionierender intelligenter Messsysteme."


Dr. Adolf Schweer | Technischer Geschäftsführer MITNETZ STROM

Die Energiewende verlangt neue und einzigartige Technologien

Prof. Dr. Jörg Kirbs - Portrait

„Das Prüflabor ist ein Musterbeispiel für das sehr gute Zusammenwirken von Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Gebiet der Energieforschung in Ostdeutschland. Die Energiewende verlangt neue Technologien wie intelligente Messsysteme. Diese können nur entstehen, wenn Unternehmen und Hochschulen bei der Entwicklung Hand in Hand arbeiten."

Prof. Dr. Jörg Kirbs | Rektor Hochschule Merseburg

Eröffnung des Prüflabors für intelligente Messsysteme

Eröffnung Prüflabor der Hochschule Merseburg, Prof. Dr. Jörg Kirbs und Dr. Adolf Schweer

Prof. Dr. Jörg Kirbs und Dr. Adolf Schweer besichtigen das Prüflabor der Hochschule Merseburg.

Smart Meter Test- und Prüfsystem

Die Arbeit im Prüflabor

Wissenswertes

Rund um intelligente Messsysteme

Zahlen und Fakten |
Prüflabor für intelligente Messsysteme

Standort Hochschule Merseburg
Eröffnung November 2015
Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
Leitung Prof. Dr. Uwe Heuert
Mitarbeiter 4
Kooperation mitenviaM-Gruppe seit 2012
Ausgründung exceeding solutions GmbH

Prüflabor für intelligente Messsysteme

Hochschule Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Str. 2
06217 Merseburg
Telefon: 03461 460
E-Mail: info@hs-merseburg.de