Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Netzinfrastruktur

Mit moderner Technik in die Energiezukunft

Wir arbeiten stetig am Ausbau des Transportnetzes und an der Erhöhung der Übertragungskapazitäten. Dabei setzt die enviaM-Gruppe verstärkt auf neue und intelligente Netztechnologien. Das Strom- und Gasnetz wird so mit modernster Technik auf die Erfordernisse der Zukunft eingestellt und für eine reibungslose und sichere Energieversorgung überwacht und geregelt.

Wissenswertes rund ums Thema

Netzinfrastruktur erklärt

Schnelle Ersatzversorgung der Kunden

Der enviaM-Netzbetreiber MITNETZ GAS entwickelte die neue mobile Netzersatzanlage (NEA) gemeinsam mit der Max Streicher Anlagentechnik GmbH & Co. KG. Bei Unterbrechungen der Erdgasversorgung dient diese in Anhängern installierte Anlage der schnellen Ersatzversorgung der Kunden. Technisch gesehen handelt es sich dabei um eine Flüssiggasluftmischanlage - in ihrer Bauweise eine Neuentwicklung in Deutschland. Pro Stunde können bis zu 1000 Kubikmeter Mischgas erzeugt werden, das entspricht dem Bedarf von rund 800 Privathaushalten oder dem eines größeren Industriekunden.

Anlage ist eine technische Aufwertung

Christopher Berndt - Portrait

„Die Netzersatzanlage bedeutet eine technische Aufwertung des Anlagenbestandes, mit dem MITNETZ GAS die Versorgungssicherheit der Kunden auch bei ungeplanten Einsätzen entscheidend verbessern kann. Für den Aufbau und die Inbetriebnahme benötigt das Team höchstens vier Stunden. Im Anschluss reichen zwei Personen aus, um den Betrieb der Anlage zu überwachen. "

Christopher Berndt | Mitarbeiter Hochdruckanlagen bei MITNETZ GAS

Aufbau und Funktionsweise

So funktioniert die NEA

Inbetriebnahme der Netzersatzanlage

Inbetriebnahme Netzersatzanlage

Das Team für den Aufbau und den Betrieb der Netzersatzanlage bei seinem ersten Einsatz in Bad Düben.

Projektpartner

Entwicklung und Gestaltung

Einsatzgebiet der Netzersatzanlage

Karte Netzgebiet MITNETZ GAS

Zahlen und Fakten |
Mobile Netzersatzanlage Gas

Standort Netzgebiet MITNETZ GAS
Investition rund 500.000 Euro
Einspeisedruck variabel bis 1 bar
flexibler Einsatz HD- / MD- / ND-Netz
Erzeugung Mischgas 1.000 m3/h
Bedienpersonen 2
Personal zum Aufbau 4
Aufbau und Inbetriebnahme höchstens vier Stunden
Bedarfsabdeckung 800 Privathaushalte oder ein größerer Industriekunde

Mobile Netzersatzanlage Gas

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH
Industriestraße 10
06184 Kabelsketal
E-Mail: service@mitnetz-gas.de

kostenfreie Servicenummer: (0)800 2 120120
Montag bis Freitag: 7:00 bis 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 9:00 bis 16:00 Uhr