Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2016

Pressemitteilungen 2016

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2016 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Das Internet der Energie nimmt Gestalt an: enviaM und Kiwigrid starten Partnerschaft

enviaM und die Kiwigrid GmbH haben heute vertraglich eine umfangreiche Partnerschaft geschlossen. Ziel der Kooperationspartner ist es, eine Plattform für das „Internet der Energie“ zu entwickeln und damit die Digitalisierung der Energiewirtschaft voranzutreiben. Auf dieser technischen Basis können Geschäfts- und Privatkunden der enviaM-Gruppe in den nächsten Jahren von innovativen und digitalen Lösungen profitieren. Mit Zustimmung der Aufsichtsgremien ist dieser Vertrag ab heute wirksam. Die Kooperation ist eines der größten Projekte im Rahmen der Digitalisierung mit positiven Auswirkungen für die Region. Tim Hartmann, Vorstandsvorsitzender der enviaM: „Gemeinsam treiben wir aus Mitteldeutschland heraus die Energiewende voran und schaffen damit Wertschöpfung und Arbeitsplätze hier bei uns.“

Das Projekt steht stellvertretend für die stärkere Vernetzung zwischen innovativen Cleantech-Unternehmen und etablierten Energieversorgern. Kiwigrid, 2009 in Dresden entstanden, hat seitdem eine digitale Erfolgsgeschichte geschrieben. Bereits im damaligen futureSAX Gründerwettbewerb hatte das junge Unternehmen die beste Geschäftsidee. Über die Jahre hat sich Kiwigrid erfolgreich im Bereich Software und intelligenter Lösungen für das Management der dezentralen Energiewelt weiterentwickelt. Beide Partner wollen diese Kompetenzen nutzen, um gemeinsam intelligente und digitale Lösungen zu entwickeln und den Kunden neue Möglichkeiten zur Optimierung ihres Energiemanagements zu bieten. enviaM bringt als regional führender Energiedienstleister in Ostdeutschland seine Erfahrungen und die Kompetenzen der enviaM-Unternehmensgruppe in die Zusammenarbeit ein.

„Kiwigrid begleitet die Dezentralisierung der Energieversorgung technologisch. Hierfür entwickeln und betreiben wir Europas führende Energie-Plattform im Internet der Dinge. Sie ermöglicht es unseren Kunden, Energieerzeuger, -verbraucher, -speicher und E-Mobilität miteinander zu verbinden und zu optimieren. Wir freuen uns darüber, mit enviaM als einem regional führenden Energiedienstleister die Zukunft der Energiewirtschaft zum Vorteil der enviaM-Kunden zu gestalten", sagt Dr.-Ing. Carsten Bether, Geschäftsführer und Gründer der Kiwigrid GmbH.

Was haben Kunden der enviaM-Gruppe davon? Die Plattformlösung kann enorme Datenmengen, wie Verbrauchs-, Einspeise-, Wetter- oder auch Geo-Daten konsistent und effizient in Echtzeit-Qualität analysieren und verarbeiten. Ein Anwendungsfall in der enviaM-Gruppe ist die Prognose von Lastsituationen im Stromnetz. Bei drohenden Überlastungen des Stromnetzes können Verbraucher wie zum Beispiel Batteriespeicher, Elektromobile oder Wärmepumpen gezielt gesteuert werden, um eine Lastverlagerung und damit eine Stabilisierung im Netz herbeizuführen.

„Auch weitere Themen wie beispielsweise die Vernetzung von Erzeugungsanlangen zu virtuellen Kraftwerken oder intelligente Ladesteuerung von Elektrofahrzeugen können damit abgebildet werden. Mit der Plattformlösung können wir langfristig die Produktivität unserer Anlagen erhöhen, bedarfsorientierte digitale Produkte anbieten, Energieeffizienz steigern und Kosten einsparen. Das ermöglicht uns, in neue digitale Geschäftsfelder rund um die Energiewende zu investieren“, schließt Dr. Andreas Auerbach, Vertriebsvorstand der enviaM, ab.

Pressekontakt

Evelyn Zaruba
Pressesprecherin
envia Mitteldeutsche Energie AG
T +49 371 482 1748
E Evelyn.Zaruba@enviaM.de
I www.enviam-gruppe.de

Sylvi Weidlich
Marketing Manager
Kiwigrid GmbH
T +49 351 8475 9535
E Sylvi.Weidlich@kiwigrid.com
I www.kiwigrid.com

Hintergrund

Die enviaM-Gruppe ist derzeit gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

Die Kiwigrid GmbH entwickelt und betreibt eine modulare und schlüsselfertige Energie-Plattform im Internet der Dinge. Die Kiwigrid-Produkte bilden die Kommunikationsinfrastruktur mit der sich dezentrale Energieerzeuger (PV, Wind, BHKW) und Energiespeicher mit Verbrauchern (Klimaanlagen, Wärmepumpen), der Elektromobilität und dem Smart Grid vernetzen können. Die Kiwigrid-Plattform bietet Lösungen, die es ihren Partnern ermöglicht, ihren Kunden innovative Mehrwertdienste anzubieten. Weitere Informationen unter www.kiwigrid.com.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Kommentarrichtlinie

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Damit eine sachliche Diskussion möglich ist, beachten Sie bitte folgende Grundregeln:

    • • Gehen Sie mit anderen Nutzern so um, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    • • Vermeiden Sie persönliche Angriffe oder Argumente, die sich auf die Person beziehen.
    • • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt.
    • • Respektieren Sie das Recht auf eigene Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

    Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen, die diesen Grundregeln widersprechen.

    Wir löschen einen Kommentar, wenn er:

    • • personenbezogene Daten wie beispielsweise Kundennummern oder Telefonnummern enthält.
    • • als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen missbraucht wird. Dazu zählen private und kommerzielle Angebote.
    • • maschinell hinterlassen wurde.
    • • zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen aufruft.
    • • Rassismus, Hasspropaganda und/oder Pornografie enthält.
    • • Personen beleidigt und/oder herabwürdigt.
    • • Rechte Dritter und/oder das Urheberrecht verletzt.
    • • zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufruft.
    • • nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst ist.
    • • sich nicht auf den kommentierten Beitrag bezieht.

    Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

    Alle von enviaM eingestellten Inhalte, sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen dem Urheber-recht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffent-licht oder vervielfältigt werden.

    Ausschlussklausel für Haftung
    Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.