Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2016

Pressemitteilungen 2016

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2016 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

enviaM führt gemeinsam mit Ludwig Leuchten am Standort Elsterheide Energieaudit durch

enviaM hilft der Ludwig Leuchten GmbH und Co. KG am Standort Elsterheide beim Energiesparen. Der Energiedienstleister hat gemeinsam mit dem Unternehmen ein Energieaudit durchgeführt. Es ermöglicht dem Betrieb einen genauen Überblick über seinen Energieverbrauch. Ludwig Leuchten erhält darüber hinaus Handlungsempfehlungen, wie das Unternehmen seine Energie effizienter nutzen und so die Energiekosten und den Kohlendioxid-Ausstoß senken kann.

„Ein professionelles Energiemanagement ist ein wichtiges Thema für uns. Wir haben einen hohen Energieverbrauch und dementsprechend hohe Energiekosten. Wir können diese dank der Durchführung des Energieaudits künftig merklich verringern und so unsere Wettbewerbsposition deutlich verbessern“, verdeutlicht Erich Ludwig, Geschäftsführer von Ludwig Leuchten, die Vorteile.

Ludwig Leuchten hat sich für die Auditierung nach der DIN EN 16247 entschieden und enviaM mit der Umsetzung beauftragt. Der Energiedienstleister erfasste zunächst die energetischen Daten des Betriebes und wertete diese aus. Er ermittelte und bewertete im Anschluss die Energieeinsparpotentiale und erstellte einen Energieaudit-Bericht.

Ludwig Leuchten stellt mit dem Energieaudit langfristig die Weichen für eine effiziente und effektive Energieversorgung. „Wir haben einen Energiemanagementbeauftragten ernannt, der unsere Energieprozesse im Auge behält und die von enviaM angeregten Verbesserungsvorschläge prüft. Ein Beispiel ist die Konzentration der Produktion auf weniger Räume, um den Wärmeverbrauch zu senken. Weitere Ansatzpunkte sind die Verbesserung der Wärmerückgewinnung bei der Lackierung unserer Leuchten und die Durchführung von Leckage-Prüfungen am Druckluftsystem“, unterstreicht Ludwig.

Die Begleitung von Betrieben bei der Durchführung von Auditierungs- und Zertifizierungsverfahren ist eine von rund 70 Energiedienstleistungen, die enviaM ihren Kunden anbietet. „Wir sind für die Unternehmen bei Auditierungs- und Zertifizierungsverfahren ein gesuchter Ansprechpartner. Diese werden momentan von unseren Geschäftskunden am stärksten nachgefragt. Energiedienstleistungen wie diese werden für unser vertriebliches Ergebnis immer wichtiger“, betont Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vorstand Vertrieb.

Pressekontakt

Stefan Buscher
Pressesprecher
envia Mitteldeutsche Energie AG
T 0371 482-1744
EStefan.Buscher@enviaM.de
Iwww.enviaM.de/presse

Hintergrund

Die Ludwig Leuchten GmbH & Co. KG, Mering, widmet sich seit mehr als 65 Jahren der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von technischer Beleuchtung. Das Unternehmen beschäftigt rund 270 Mitarbeiter und verfügt neben Mering auch über eine Produktionsstätte in Elsterheide/ Ortsteil Bergen in Sachsen. Ludwig Leuchten ist weltweit auf dem Leuchtenmarkt vertreten und hat beispielsweise den Flughafen in München mit modernsten Beleuchtungssystemen ausgestattet.

Die enviaM-Gruppe ist gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutsch-land. Anteilseigner der enviaM sind die RWE AG mit 58,6 Prozent und rund 650 ostdeutsche Kommunen mit 41,4 Prozent.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Kommentarrichtlinie

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Damit eine sachliche Diskussion möglich ist, beachten Sie bitte folgende Grundregeln:

    • • Gehen Sie mit anderen Nutzern so um, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    • • Vermeiden Sie persönliche Angriffe oder Argumente, die sich auf die Person beziehen.
    • • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt.
    • • Respektieren Sie das Recht auf eigene Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

    Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen, die diesen Grundregeln widersprechen.

    Wir löschen einen Kommentar, wenn er:

    • • personenbezogene Daten wie beispielsweise Kundennummern oder Telefonnummern enthält.
    • • als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen missbraucht wird. Dazu zählen private und kommerzielle Angebote.
    • • maschinell hinterlassen wurde.
    • • zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen aufruft.
    • • Rassismus, Hasspropaganda und/oder Pornografie enthält.
    • • Personen beleidigt und/oder herabwürdigt.
    • • Rechte Dritter und/oder das Urheberrecht verletzt.
    • • zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufruft.
    • • nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst ist.
    • • sich nicht auf den kommentierten Beitrag bezieht.

    Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

    Alle von enviaM eingestellten Inhalte, sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen dem Urheber-recht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffent-licht oder vervielfältigt werden.

    Ausschlussklausel für Haftung
    Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.