Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2018

Pressemitteilungen 2018

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2018 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Dr. Stephan Lowis wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von MITGAS

Wechsel an der Unternehmensspitze der MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH, Kabelsketal: Dr. Stephan Lowis (49) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung des regionalen ostdeutschen Gasversorgers. Er war bisher Chief Financial Officer (CFO) der innogy SE, Essen, im Segment Netz und Infrastruktur. Der MITGAS-Aufsichtsrat hat Lowis am 21. Juni 2018 zum Nachfolger von Tim Hartmann (49) bestimmt. Hartmann scheidet Ende August 2018 bei MITGAS aus, um seine neue Aufgabe als Vorsitzender der Geschäftsführung der SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA sowie als Vorstandsvorsitzender der AG der Dillinger Hüttenwerke, der DHS - Dillinger Hütte Saarstahl AG und der Saarstahl AG wahrzunehmen.

"Dr. Stephan Lowis wird als erfahrener Energiemanager die Stellung von MITGAS als bedeutender regionaler Gasversorger in Ostdeutschland weiter stärken. Der Aufsichtsrat dankt dem scheidenden Vorsitzenden der Geschäftsführung Tim Hartmann für die vorbildliche Leitung des Unternehmens in den vergangenen vier Jahren. Unter seiner Federführung hat sich MITGAS trotz des hohen Wettbewerbsdrucks auf dem Gasmarkt hervorragend behauptet", betont Peter Rüth, Vorsitzender des MITGAS-Aufsichtsrats.

"Der Stellenwert des Energieträgers Erdgas für die Energiewende wird nach wie vor unterschätzt. Wir werden MITGAS als wichtigen Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Gasversorgung in Ostdeutschland weiter positionieren und entsprechende Projekte in der Region vorantreiben", unterstreicht der neue Vorsitzende der MITGAS-Geschäftsführung Dr. Stephan Lowis anlässlich seiner Berufung.

Pressekontakt

Catrin Glücksmann
Leiterin Unternehmenskommunikation/Umfeldmanagement
MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH
T 0371 482-2051
M 0173 364 5577
E catrin.gluecksmann@mitgas.de
I www.mitgas.de

Hintergrund 

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS-Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Kommentarrichtlinie

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Damit eine sachliche Diskussion möglich ist, beachten Sie bitte folgende Grundregeln:

    • • Gehen Sie mit anderen Nutzern so um, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    • • Vermeiden Sie persönliche Angriffe oder Argumente, die sich auf die Person beziehen.
    • • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt.
    • • Respektieren Sie das Recht auf eigene Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

    Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen, die diesen Grundregeln widersprechen.

    Wir löschen einen Kommentar, wenn er:

    • • personenbezogene Daten wie beispielsweise Kundennummern oder Telefonnummern enthält.
    • • als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen missbraucht wird. Dazu zählen private und kommerzielle Angebote.
    • • maschinell hinterlassen wurde.
    • • zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen aufruft.
    • • Rassismus, Hasspropaganda und/oder Pornografie enthält.
    • • Personen beleidigt und/oder herabwürdigt.
    • • Rechte Dritter und/oder das Urheberrecht verletzt.
    • • zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufruft.
    • • nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst ist.
    • • sich nicht auf den kommentierten Beitrag bezieht.

    Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

    Alle von enviaM eingestellten Inhalte, sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen dem Urheber-recht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffent-licht oder vervielfältigt werden.

    Ausschlussklausel für Haftung
    Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.