Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2018

Pressemitteilungen 2018

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2018 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Energieeffizienznetzwerk für Stadtwerke der enviaM ausgezeichnet

Hohe Ehrung für enviaM: Das vom Unternehmen gegründete Energieeffizienznetzwerk für Stadtwerke ist für seine beispielhafte Förderung der Energieeffizienz in Energieversorgungsunternehmen ausgezeichnet worden. Die Belobigung durch die bundesweite Initiative Energieeffizienz-Netzwerke erfolgte im Rahmen eines feierlichen Festaktes in Berlin am 9. April 2018. An diesem nahmen Vertreter des Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministeriums, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages sowie der Deutschen Energie-Agentur teil.

Das Energieeffizienznetzwerk für Stadtwerke war bei seiner Gründung 2015 das erste seiner Art für Energieversorgungsunternehmen bundesweit. enviaM übernahm für zehn ostdeutsche Stadtwerke die Trägerschaft und aktive Gestaltung. Während seiner zweijährigen Arbeit führte das Energieeffizienznetzwerk 49 Maßnahmen durch und erreichte so ein ehrgeiziges Energieeinsparziel von rund 8,9 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Alle Vertreter bildeten sich zeitgleich zu TÜV-geprüften Energiemanagementbeauftragten weiter. Sie gewährleisten, dass das Thema Energieeffizienz in ihren Unternehmen einen dauerhaft hohen Stellenwert behalten wird.
Aufgrund des großen Erfolgs wurde die Laufzeit des Energieeffizienznetzwerks um weitere drei Jahre verlängert. Dem Nachfolger gehören neben enviaM fünf Stadtwerke des Vorgängers und fünf neue Stadtwerke aus Ostdeutschland an.

"Klimaschutz beginnt vor Ort. Die Stadtwerke gehen dabei mit gutem Beispiel voran. Der effiziente Einsatz von Energie ist für sie seit langem gelebte Praxis. Mit unserem Energieeffizienznetzwerk ist es uns gelungen, neue Impulse zu setzen und weitere Potenziale zu heben. Wir haben diese in dieser Größenordnung vorab kaum für möglich gehalten. Wir können deshalb die Einrichtung von Energieeffizienznetzwerken für Stadtwerke nur empfehlen", betont Torsten Sperling, Leiter EVU bei enviaM und MITGAS, der die Auszeichnung stellvertretend für das Energieeffizienznetzwerk entgegennahm.

Das Energieeffizienznetzwerk für Stadtwerke ist eines von vier Energieeffizienznetzwerken der enviaM-Gruppe. Die Initiative zur Gründung ging vom Ende 2014 verabschiedeten Nationalen Aktionsplan für Energieeffizienz (NAPE) aus. Die Bundesregierung hat hier eine Vielzahl von Maßnahmen festgelegt, mit denen die Energieeffizienzziele der Energiewende erreicht werden sollen. Eine von ihnen ist die Einrichtung von Energieeffizienznetzwerken. Bis 2020 sollen
bundesweit 500 Energieeffizienznetzwerke entstehen.

Aktuelle Teilnehmer des enviaM-Energieeffizienznetzwerks für Stadtwerke

Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH
Stadtwerke Aschersleben GmbH
Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
Stadtwerke Quedlinburg GmbH
Stadtwerke Senftenberg GmbH
Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau
Energieversorgung Guben GmbH
Stadtwerke Merseburg GmbH
Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH
Technische Werke Naumburg GmbH
envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)

Pressekontakt

Stefan Buscher
envia Mitteldeutsche Energie AG
T 0371 482-1744
E Stefan.Buscher@enviaM.de
I www.enviaM-gruppe.de/presse

Hintergrund

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Kommentarrichtlinie

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Damit eine sachliche Diskussion möglich ist, beachten Sie bitte folgende Grundregeln:

    • • Gehen Sie mit anderen Nutzern so um, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    • • Vermeiden Sie persönliche Angriffe oder Argumente, die sich auf die Person beziehen.
    • • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt.
    • • Respektieren Sie das Recht auf eigene Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

    Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen, die diesen Grundregeln widersprechen.

    Wir löschen einen Kommentar, wenn er:

    • • personenbezogene Daten wie beispielsweise Kundennummern oder Telefonnummern enthält.
    • • als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen missbraucht wird. Dazu zählen private und kommerzielle Angebote.
    • • maschinell hinterlassen wurde.
    • • zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen aufruft.
    • • Rassismus, Hasspropaganda und/oder Pornografie enthält.
    • • Personen beleidigt und/oder herabwürdigt.
    • • Rechte Dritter und/oder das Urheberrecht verletzt.
    • • zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufruft.
    • • nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst ist.
    • • sich nicht auf den kommentierten Beitrag bezieht.

    Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

    Alle von enviaM eingestellten Inhalte, sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen dem Urheber-recht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffent-licht oder vervielfältigt werden.

    Ausschlussklausel für Haftung
    Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.